Isländisch-deutscher Kalender 2020 ist da

Der Winter naht, gestern Abend hat es zum ersten Mal geschneit und heute Morgen waren alle Berge weiß. Der große Schafabtrieb ist vorbei, fast alle Schafe sind nun sicher wieder zu Hause. Meine Schafe gehen nicht in die „wilden“ Berge jenseits der Zäune, weil wir schon mittendrin wohnen, und es ist spannend zu sehen, wie sie jetzt von allein immer öfter von ihrem Berg heruntersteigen und zum Haus kommen – siehe Foto von heute Morgen aus dem Fenster!

Passend dazu ist nun auch die neue Ausgabe des isländisch-deutschen Kalenders erschienen, in dem meine Schafe, Pferde, die Border Collies Baugur und Kappi und manchmal ich selbst vorkommen. Format und Umfang sind wie letztes Jahr – 42 x 30 cm – aufgeklappt aufgehängt 42 x 60 cm -, diesmal gibt es außerdem einen sechseitigen Anhang in Schwarzweiß mit Zusatzinformationen. Wie bisher wird die alte isländische Zeitrechnung mit den Sommer- und Winterwochen sowie den alten Monaten berücksichtigt. Ebenfalls neu: In jedem Monat gibt es ein zeitlich passendes historisches Bild. Der Kalender wurde wieder im hochwertigen Offsetdruck in Berlin produziert.

Der Preis ist gleichgeblieben: 19,90 Euro plus 7,90 Euro Überformat-Versandkosten unabhängig von der Stückzahl (an deutsche Adressen; Versand in andere Länder ist wie immer möglich, das Porto wird 1:1 weiterberechnet). Ab 3 Stück gibt es wieder 10 % Rabatt. Der Preis in Island ist 3000 ISK plus Versandkosten. Für Bestellungen bitte hier klicken.

ISBN: 978-3-9818216-4-2

Dieser kleine Film stellt den aktuellen Kalender vor (auf den Link klicken):
https://youtu.be/718yd__Fgkk

IMG_7098 xxx